Camp Basic – einfach, besser. Wo sind die Camps? Welche Plätze gibt es schon?

Camp Basic steht hier noch ganz am Anfang. Einen eigenen Platz gibt es noch nicht. Es gibt die Idee, die uns begeistert. Und es gibt Deutschland, das erstens so dicht besiedelt oder land- und forstwirtschaftlich genutzt ist, wie kaum ein anderes Land in Europa. Zweitens ist es aufgrund gesetzlicher und bürokratischer Hemmnisse vermutlich nirgendwo auf der Welt schwieriger, ein so unkonventionelles Vorhaben wie Camp Basic wahr werden zu lassen.

Und genau darin liegt die große Herausforderung: geeignete Partner und Plätze zu finden, die der Vision von Camp Basic Raum geben sich zu entfalten.






Wir kaufen keinen Platz.

Einen eigenen Platz zu haben wäre schön. Camp Basic braucht nicht unbedingt Grundstückseigentum. Wir können uns auch vorstellen, langfristig zu pachten. Und für andere Möglichkeiten sind wir ebenfalls offen: zum Beispiel die Patenschaft für eine Fläche zu übernehmen, die Camp Basic e.V. naturbewusst pflegt und dafür dauerhaft nutzen darf.

Was tun wir, um den geeigneten Platz zu finden?

Wir alle, jedes Mitglied im Camp Basic e.V., halten ständig Ohren und Augen offen nach aktuellen Angeboten und Möglichkeiten. So oft es geht sprechen wir auch mit Fremden über unsere Idee, denn wir glauben daran, dass persönliches Weitersagen am besten überzeugt. Außerdem sprechen wir gezielt Multiplikatoren an – Medien, Verbände und mögliche Sponsoren. Über Ihre Hinweise, die uns vielleicht zu geeigneten Plätzen führen, freuen wir uns sehr.

Camp Basic's neue Plätze


Zurück zum Anfang