Camp Basic — einfach, besser. Denken auf der Burg

Hoch über dem Lautertal auf der Schwäbischen Alb liegt das Hofgut jenseits aller befahrenen Straßen und ohne jede Nachbarschaft. Das ehemalige Rittergut mit der traumhaften Aussicht auf Felsen, Wiesen und Wälder ist der ideale Ort um sich zurückzuziehen und innere Einkehr zu finden.





Ganz ohne Alltagspflichten den Dingen und Gedanken freien Lauf lassen - auch das soll möglich sein, wenn Camp Basic Mitglieder unter sich sind und gemeinsam reisen.

Nach einem Sommer voller Aktivität ist die Zeit gekommen, einmal darüber nachzudenken was war, was ist - und wie wir gemeinsam den Zielen von Camp Basic näher kommen wollen: wie unser Einsatz für die Wacholderheide in Hayingen wahrgenommen und von offizieller Seite unterstützt wird, welche Aktionen uns zum ersten Grundstück führen können, dem ersten von uns unterhaltenen Basislager für die Landschaftspflege, in welcher Region dieses wohl liegen wird, wie unsere festen Unterkünfte aussehen sollen, wer unsere Idee unterstützt und wen wir dafür gewinnen möchten, mit wem wir in Zukunft zusammenarbeiten wollen, wie unsere Planung für das kommende Jahr aussieht, ... Denken hilft. Schön, dass die Ergebnisse nicht auf sich warten lassen.

Und beinahe nebenbei geht es uns auch noch sehr gut auf der Burg: Holzfeuer knistert und duftet, der Kachelofen wärmt, das Essen erinnert an eine Schlemmerreise, und die Bewegung kommt auch nicht zu kurz. Wandern und Walken, Bogenschießen und Schlehenpflücken sind ein willkommener Ausgleich. Den Schlehenschnaps gibt es dann im Winter bei der Jahresversammlung.







Zurück zu Aktionen